22.01.2008 | Forschung
Was untersucht die Gütekraft-Forschung?

Dieser „Basistext“ ist als grundlegend für die Gütekraft-Forschung gedacht. Die Arbeitsgruppe Gütekraft beschreibt mit ihm das Forschungsfeld, den Gegenstand und den Ansatzpunkt für eine bestimmte Blickrichtung zur Erforschung der Gütekraft. Grundlage dafür sind drei europäische Erfolgsbeispiele sowie drei Konzepte gewaltloser bzw. gütekräftiger Konfliktaustragung („Gütekraft“, „Gütekraft + Druck“, „gewaltloser Zwang“) und eine Definition gütekräftigen Verhaltens.

Weiter lesen ...

Angehängte Datei Basistext: Was untersucht die Gütekraft-Forschung?
"Basistext: Was untersucht die Gütekraft-Forschung?", Martin Arnold.
Arbeitspapier Nr. 18 des Instituts für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung IFGK (Wahlenau 2003) ISSN 1439 - 4006, 34 Seiten.
Sofort bestellen für 4 € plus Porto im Online-Shop bei sozio-publishing
http://www.sozio-publishing.de/PHP/artikelauswahl.php?sid=
oder per E-Mail: service@sozio-publishing.de
oder downloaden vom Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung IFGK
http://ifgk.de/download/AP18.pdf
(.pdf) ca. 450 KB
Download


Eingetragen am 22.01.2008 von Dirk Grutzmacher


Zurück Artikel Drucken nach Oben

Zurück zur Startseite

© 2002-2005 Arbeitsgruppe Gütekraft & Martin Arnold | Kontakt
Layout: Norbert Zingel | Netzweber: Dirk Grützmacher | Login